Bautechniker (m/w/i) der Fachrichtung Tiefbau/Tiefbauingenieur (m/w/i) der Fachrichtung Wasserwirtschaft bei dem Eigenbetrieb Abwasserwerke Blomberg gesucht

Bei dem Eigenbetrieb Abwasserwerke Blomberg ist die Stelle eines Bautechnikers (m/w/i) der Fachrichtung Tiefbau/Tiefbauingenieur (m/w/i) der Fachrichtung Wasserwirtschaft zu besetzen.

Der Aufgabenbereich umfasst

  • Abwasserberatung
  • Bereitstellung von Informationen aus dem Kanalkataster
  • Erstellung und Kontrolle von Reinigungs- und Überwachungsplänen
  • Zustandsklassifizierung der Schäden nach TV-Inspektion
  • Berichtswesen gemäß SüwVO Abw
  • Durchführung von Zustimmungsverfahren (Kanalanschluss)
  • Fertigung von Stellungnahmen in bauordnungs- und wasserrechtlichen Verfahren
  • Überwachung von Zustands- und Funktionsprüfungen privater Abwasseranlagen
  • Überwachung, Durchsetzung und ggfs. Freistellung von der Abwasserüberlassungspflicht
  • örtliche Überprüfung von befestigten Flächen
  • Mitwirkung bei der Planung, Bauleitung, Abrechnung und Unterhaltung kommunaler Abwasseranlagen
  • Fachliche Betreuung und Unterhaltung der kommunalen Abwasseranlagen
  • Aufgaben des Umweltschutzes im Abwasserbereich und Aufgaben im technischen Bereich

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Bautechnikerin / zum Bautechniker, Fachrichtung Tiefbau oder ein erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Fachhochschulstudium und fundiertes Fachwissen zur Thematik kommunale Abwasserbeseitigung
  • Berufserfahrung im zu übertragenden Aufgabengebiet ist wünschenswert
  • Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit mit sozialer Kompetenz sowie strukturiertes und zielorientiertes, eigenverantwortliches Arbeiten
  • gute EDV Kenntnisse (Office-Anwendungen)
  • PKW-Führerschein
  • Erfahrungen in der Grundstücksentwässerung sind von Vorteil

Wir bieten:

  • ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine Eingruppierung nach dem TVöD
  • betriebliche Altersvorsorge

Die Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und für Männer geeignet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen Frau Frank gerne unter der Telefonnummer 05235/504-132.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 03.09.2018 an die

Stadt Blomberg, Der Bürgermeister, Fachbereich Zentrale Dienste, 32825 Blomberg oder per E-Mail an a.frank@blomberg-lippe.de.

Da wir aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht alle Dateien öffnen können, möchten wir Sie bitten, Ihre Dokumente im PDF-Format an die E-Mail anzuhängen.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie den Bestimmungen nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu.