Stellenausschreibung - eines/einer Immobilienkaufmannes/-frau oder eines/er Mitarbeiters/-in mit vergleichbarer Qualifikation

Bei der Stadt Blomberg ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer Immobilienkaufmannes/-frau oder eines/er Mitarbeiters/-in mit vergleichbarer Qualifikation als stv. Betriebsleiter/-in für das Immobilien- und Grundstücksmanagement beim Eigenbetrieb Blomberger Immobilien- und Grundstücksverwaltung befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen.

Die Stadt Blomberg nimmt die Verpflichtung zur beruflichen Gleichstellung ernst. Bewerbungen von Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ist Ihr Interesse geweckt worden? Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 22.11.2016 an:

Stadt Blomberg, Der Bürgermeister, Fachbereich Zentrale Dienste, Marktplatz 1, 32825 Blomberg. Tel. Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Frank, Tel. 05235/ 504-132. Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier:

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitarbeit/ Einbeziehung in Angelegenheiten der Betriebsleitung
  • Abwicklung der laufenden Grundstücks- und Immobiliengeschäfte (An- und Verkauf, bebaut und unbebaut)
  • Betreuung der Mietverhältnisse, inkl. Schadensabwicklung
  • Bewertung von Immobilien
  • Abschluss von Miet-, Liefer- und Dienstleistungsverträgen
  • Verwaltung des städtischen Grundvermögens und des Gebäudebestandes
  • Organisation und Betreuung des Reinigungsdienstes (Fremd- und Eigenreinigung)
  • Mahnwesen/Abrechnung der Nebenkosten
  • Pachtangelegenheiten
  • Kenntnisse der kaufmännischen Buchhaltung sind erforderlich.

Ihr Profil:

  • Immobilienkaufmann/-frau, Mitarbeiter/-in mit vergleichbarer Qualifikation

Wir bieten:

  • Verantwortungsvolle und vielseitige Herausforderungen
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach Maßgabe des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Wir erwarten:

  • Selbstständiges Arbeiten
  • Dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung

Die Stadt Blomberg nimmt die Verpflichtung zur beruflichen Gleichstellung ernst. Bewerbungen von Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ist Ihr Interesse geweckt worden? Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 22.11.2016 an die

Stadt Blomberg, Der Bürgermeister, Fachbereich Zentrale Dienste, Marktplatz 1, 32825 Blomberg.

Tel. Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Frank, Tel. 05235/ 504-132.

Frau Annette Frank
Anschrift Marktplatz 1
32825 Blomberg

Ebene: 2. Etage
Zimmer: 23
Telefon +49-5235-504132
Fax +49-5235-504155
E-Mail a.frank@blomberg-lippe.de