• arbeit

    Arbeiten in Blomberg.

    Der Wirtschaftsstandort entwickelt sich kontinuierlich.

Unternehmen und Wirtschaft

In der Stadt Blomberg gibt es einen gelungenen Mix aus Handel, Gewerbe und Industrie.

So verfügt die Nelkenstadt mit Flachsmarkt, Nederlandpark und Feldohlentrup über verschiedene Industriegebiete. Die dortigen Gewerbeflächen bieten klein- und mittelständischen Unternehmen einen idealen Standort, da jeweils eine optimale Anbindung zur B1 und Ostwestfalenstraße vorhanden ist.

Die Blomberger Industrie ist hauptsächlich durch Maschinenbau, Stahlhandel, Kunststoff, Möbel und Rohstoffe geprägt.

Der Nederlandpark stellt ein attraktives Dienstleistungs- und Gewerbezentrum dar, in dem sich einige Firmen, darunter ein Autohaus, angesiedelt haben.

Am Flachsmarkt befindet sich der Stammsitz von Phoenix Contact, einem international operierenden Unternehmen, dessen Elektronik-Produkte seit mehr als 90 Jahren gefragt sind. Phoenix Contact verfügt über 50 Tochtergesellschaften und zirka 30 Vertretungen in Europa und Übersee. Alleine am Standort Blomberg sind mehr als 4.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Auch das Feldohlentrup beherbergt viele Firmen, die einen großen Teil zu der mittelständisch geprägten Wirtschaftsstruktur der Stadt beitragen.

Neben Phoenix Contact zählen Synflex, Delignit und OL Plastik zu den wichtigsten Betrieben in und um Blomberg. Während Synflex Produkte für Elektromotoren- und Transformatorenbau am Hauptsitz, den deutschen Standorten sowie mehreren Tochtergesellschaften in Europa und China entwickelt und vertreibt, produziert das traditionsreiche Holzunternehmen Delignit Holzplatten, die unter anderem in Formel 1- Boliden und ICE-Triebwagen verwendet werden.

Zudem gibt es mit OL Plastik, besser bekannt als Oskar Lehmann, ein Unternehmen, das seit 1961 am Standort Donop technische Kunststoffteile produziert.

Die Stadt Blomberg stellt für Wirtschafts- und Industrie-Unternehmen aller Größenordnungen einen attraktiven Standort dar. Neben Phoenix Contact gibt es eine Vielzahl mittelständischer Betriebe, dich sich im Laufe der vergangenen Jahre und Jahrzehnte in der Nelkenstadt angesiedelt haben. Ein Grund hierfür ist die Tatsache, dass Blomberg über verschiedene Gewerbeflächen verfügt.

Ihr Ansprechpartner:

Herr Klaus Geise
Anschrift Marktplatz 1
32825 Blomberg

Ebene: 2. Etage
Zimmer: 22
Telefon +49-5235-504130
Fax +49-5235-504155
E-Mail k.geise@blomberg-lippe.de

Dienstleistungen

  • Sprechstunde des Bürgermeisters

Lageplan