Charles Dickens-Festival steht vor der Tür

Ein Teil der Blomberger Innenstadt verwandelt sich am dritten Advents-Wochenende (Samstag und Sonntag, 16. und 17. Dezember), beim Charles Dickens-Festival in eine Kulisse aus dem Viktorianischen Zeitalter.

Nach den gelungenen ersten beiden Veranstaltungen werden bei der dritten Auflage wieder rund 100 Laiendarsteller in Kleider, wie sie die Menschen damals getragen haben, schlüpfen. Außerdem erwartet die Besucher ein historisches Badehaus, ein Irish Pub sowie eine historische Apotheke. Für Kinder gibt es in diesem Jahr unter anderem eine Mitmach-Drechselwerkstatt sowie eine Puppen- und Marionetten-Bühne.

Die Besucher können durch die Gassen und Straßen schlendern und sich von den Aktionen überraschen lassen. Das Festival findet samstags von 11 bis 20 und sonntags von 11 bis 18 Uhr statt. Am Sonntag öffnen die Geschäfte der Innenstadt.