• leben

    Leben in Blomberg.

    Entdecken Sie die Vorzüge.

Barrierearmes Blomberg

Die Wahrung der Belange von Menschen mit Behinderung ist gerade auf örtlicher Ebene eine Aufgabe von wichtiger Bedeutung. Aus diesem Grunde wurde im Jahr 1985 der Behindertenbeirat der Stadt Blomberg gegründet.

Der Behindertenbeirat ist Ansprechpartner für die Belange behinderter Menschen in der Stadt Blomberg. Er setzt sich für die Bewahrung oder Durchsetzung der Belange von Menschen mit Behinderung ein.

Näheres über die Zusammensetzung, Ziele und Aufgaben können Sie aus der Satzung über die Wahrung der Belange von Menschen mit Behinderung in der Stadt Blomberg vom 14.02.2007 entnehmen.

Der Behindertenbeirat hat einen Wegweiser erstellt, der Ihnen helfen soll, sich einen Überblick über soziale und behördliche Einrichtungen, Artpraxen oder Firmen aus dem Gesundheitsbereich zu verschaffen. In dem Wegweiser finden Sie detaillierte Informationen über barrierefreie Zugänge zu den einzelnen Firmen und Einrichtungen sowie weitere interessante und nützliche Informationen. Behindertenführer 2007

Einen persönlichen Kontakt und ein offenes Ohr für Ihre Belange finden Sie beim Vorsitzenden des Behindertenbeirates:

Sie können sich auch jederzeit an die Ansprechpartnerin bei der Stadt Blomberg wenden:

Frau Angela Brinckmann
AnschriftMarktplatz 1
32825 Blomberg

Ebene: 1. Etage
Zimmer: 13
Telefon+49-5235-504127
Fax+49-5235-504161
E-Maila.brinckmann@blomberg-lippe.de