• verwaltung

    Ihre Stadtverwaltung.

    Wir sind für Sie da.

Ab Fr. 30.08. - geänderte Verkehrsführungen im Bereich Martiniturm

Im Zeitraum vom 30. August bis 31. Oktober wird im Bereich der Kernstadt eine veränderte Verkehrsregelung gelten.

In der nächsten Woche werden die geplanten Außenarbeiten im Bereich des Martiniturmes beginnen. Zunächst werden die Ver- und Entsorgungsleitungen in der Straße Am Martiniturm erneuert, in der zweiten Septemberwoche beginnen dann die Arbeiten zur Umgestaltung des Platzes selbst. Während die Arbeiten zur Platzumgestaltung bis Ende November terminiert sind, wird die Straße Am Martiniturm voraussichtlich schon ab Anfang November wieder befahrbar sein.

Um die Arbeiten durchführen zu können, wird im Zeitraum 30. August bis 31. Oktober im Bereich der Kernstadt eine veränderte Verkehrsregelung gelten. Sowohl aus Richtung Neuer Torstraße als auch vom Niederntor her wird der Durchgangsverkehr dann jeweils am Rathaus enden, die Parkplätze am Pideritplatz sowie hinter dem Alten Amtsgericht bleiben während der Bauarbeiten erhalten und erreichbar.

Im Detail werden im angegebenen Zeitraum folgende verkehrsrechtliche Regelungen gelten:

  1. Die Straße Am Martiniturm ist von der Rathausrückseite bis zur Straße Im Seligen Winkel gesperrt.
  2. In der Straße Im Seligen Winkel und in der Kirchhofstraße wird ein absolutes Halteverbot eingerichtet.
  3. Die Einbahnstraßenregelung Im Seligen Winkel wird 'umgedreht'. Eine Durchfahrt vom  Pideritplatz in die Straße Im Seligen Winkel ist nicht mehr möglich. Eine Umleitung erfolgt über die Straße Am Böhmerhof.
  4. Die westliche Marktplatzgasse wird vom Langen Steinweg zur Straße Am Martiniturm gesperrt.
  5. Die Einbahnstraßenregelung in der Burgstraße wird ebenfalls 'umgedreht', um den Verkehrsteilnehmern aus dem Langen Steinweg eine Ausfahrt ohne Wenden zu ermöglichen. Eine Durchfahrt von der Brinkstraße/Pideritplatz  in die Burgstraße ist für die Dauer der Bauzeit nicht mehr möglich.
  6. Der Busverkehr wird wie bereits in den vergangenen Monaten weitergeführt.
  7. Die Geschäftsleute werden gebeten, ihre Anlieferer entsprechend zu informieren. Insbesondere  der Anlieferverkehr des Langen Steinwegs (Fahrzeuge / LKW über 7,5t) sollten während dieser Zeit über die Heutorstraße, den Kurzer Steinweg, die Kuhstraße und den Langen Steinweg geführt werden.  Von der Neuen Torstraße her bleibt die Zufahrt bis zum Rathaus / Marktplatz weiterhin frei.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für die im Rahmen der Baumaßnahmen notwendigen Verkehrsbeschränkungen.

Herr Harald Wagner
Anschrift Marktplatz 2
32825 Blomberg

Ebene: 1. Etage
Zimmer: 16
Telefon +49-5235-504225
Fax +49-5235-504227
E-Mail h.wagner@blomberg-lippe.de