• verwaltung

    Ihre Stadtverwaltung.

    Wir sind für Sie da.

zurück

Rückstausicherung

Abwasser, Kanal, Rückstausicherung

Durch die Erwärmung der Erdatmosphäre kommt es heute häufiger zu örtlich begrenzten Gewittern mit hohen Niederschlägen, als in der vergangenen Zeit.

Aus wirtschaftlichen und technischen Möglichkeiten ist es nicht möglich, die öffentlichen Kanäle für die bei solchen Unwettern auftretenden Regenwassermengen auszulegen.

Ist in die Hausanschlussleitung keine Rückstausicherung eingebaut, kann es durch die Überlastung der Kanäle zu Überflutungen in tiefer gelegenen Gebäudebereichen kommen. Das Abwasser dringt dann über die Hausanschlussleitung und die daran angeschlossenen Entwässerungseinrichtungen in das Gebäude ein.

Deshalb müssen Entwässerungsobjekte, die unterhalb der Rückstauebene liegen, gegen Rückstau gesichert werden. Dabei ist es wichtig, dass die Rückstausicherung für fäkalienhaltiges Abwasser geeignet ist.

Die Sicherung gegen Rückstau ist Angelegenheit des Grundstückeigentümers.

Dienststellen

Abwasserwerke (AWB)
Anschrift Nederlandstraße 15 32825 Blomberg
Barrierefreiheit Das Gebäude ist leider nicht stufenlos erreichbar.
Sprechzeiten Mo. bis Do 8-16 Uhr,
Fr. 8-12 Uhr

Ihre AnsprechpartnerInnen

Frau Anke Scholling
Anschrift Nederlandstraße 15 32825 Blomberg
Telefon +49-5235-992850
Fax +49-5235-992772

zurück