• verwaltung

    Ihre Stadtverwaltung.

    Wir sind für Sie da.

IKEK-Erstellung abgeschlossen

Für die Erarbeitung des Integrierten kommunalen Entwicklungskonzepts sind in zwei Phasen jeweils drei Ortsteil-Werkstätten durchgeführt und daraus Vorschläge für eine Umsetzung erarbeitet worden. Der Abschlussbericht beinhaltet folglich eine Bestandsanalyse und die in den Ortswerkstätten diskutierten Projekte.

Der zuständige Ausschuss für Bauen und Umwelt der Stadt Blomberg hat diesen Bericht in seiner Sitzung am 11. Oktober 2017 beschlossen.

Allerdings ist in diesem Zusammenhang darauf hinzuweisen, dass hiermit keine Entscheidung über die Reihenfolge, Wertigkeit oder gar konkrete Durchführung der aufgeführten Maßnahmen getroffen wurde. Mit dem IKEK wurde aber die Voraussetzung geschaffen, eine spätere finanzielle Förderung durch das Land NRW mit Unterstützung der Europäischen Union von gemeindlichen und privaten Einzelprojekten zu erreichen. Gefördert werden können Projekte zur Gestaltung des demografischen Wandels, um zentrale Funktionen zu stärken sowie eine gute Lebensqualität zu sichern und auszubauen, aber auch zum Erhalt der Vielfalt dörflicher Lebensformen und des bau- und kulturgeschichtlichen Erbes der Dörfer.