Markt in Blomberg

Markt in Blomberg

Frisches aus der Region

Mit Musik geht alles leichter - Neue musikalische Elementarkurse an der Johannes-Brahms-Schule

Mit Musik geht alles leichter – deshalb lohnt es sich, schon vom Lebens-Anfang an Melodie und Rhythmus in das Leben von Kindern zu bringen. Die Johannes-Brahms-Schule startet nach den Sommerferien wieder neue Kurse für den musikalischen Beginn von Babys, Vor- und Grundschulkindern, die auch allen Interessierten aus den Partnergemeinden Horn-Bad Meinberg und Blomberg offen stehen.

Kurse für die Vorschulzeit

Das Musiknest für Kleinkinder ab sechs Monaten startet bereits im August. Weitere maßgeschneiderte Kurse für Klein- oder Vorschulkinder beginnen dann im September. Unterrichtsort für die Eltern-Kind-Kurse Musikwiese (ab ca 2 Jahren) und Musikgarten

(ab ca 3 Jahren) und die unterschiedlich konzipierten Vorschulkurse der Musikalischen Früherziehung ist das Musikschulgebäude in Detmold, Woldemarstraße 23. Bei genügender Nachfrage  richten wir gerne wieder Kurse in der Kindertagesstätte der Margarete-Wehling-Stiftung in Heidenoldendorf ein und in anderen Stadtteilen Detmolds, in Blomberg und Horn-Bad Meinberg.

Musik macht stark – ein Angebot in verschiedenen Grundschulen

An einigen Grundschulen in Detmold beginnen direkt zu Schulanfang ebenfalls die Kurse  „Musik macht stark“ für Erstklässler. Sie werden von den OGS-Trägern der einzelnen Grundschulen gefördert, sind  aber auch offen für Kinder aus anderen Schulen:

Dienstag - 14.15 Uhr - Grundschule Heidenoldendorf

Mittwoch - 14.15 Uhr - Bachschule, Emilienstraße

Donnerstag - 7.50 Uhr - Grundschule Hasselbach

Kurse mit dem Schwerpunkt Singen beginnen ab Oktober in folgenden Grundschulen

Dienstag - 14.30 Uhr - Grundschule am Weinberg in Blomberg

Donnerstag - 14.30 Uhr - Grundschule Heiligenkirchen

Ausführliche Informationen zu den Spiel- und Lerninhalten der angeboten Kurse sind  im Internet unter der Rubrik Elementarkurse abzurufen (www.Johannes-Brahms-Schule.de) oder im direkten Kontakt mit der Musikschule unter Tel. 05231 – 92 69 00, Fax 92 69 01 erhältlich.

Anmeldungen zu allen halb- oder einjährigen Kursen, die wöchentlich zwischen 45 und 60 Minuten dauern und € 25.- monatlich kosten (Ermäßigungen sind unter bestimmten Voraussetzungen vorgesehen), sind ab sofort möglich.

Anrufen Kontakt-Formular Wo finde ich was?