Markt in Blomberg

Markt in Blomberg

Frisches aus der Region

„Nein!“ ist ein ganzer Satz

Am vergangenen Wochenende (9./10.11.19) fand wieder ein zweitägiger Kurs zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung im Jugendzentrum Blomberg statt. Auf Grund der großen Nachfrage hatte das JuZ in diesem Jahr einen zweiten Kurs angeboten, an dem Mädchen im Alter von 11 – 13 Jahre teilnehmen konnten.

In diesen Kursen, die jährlich stattfinden und vom Kreisjugendamt Lippe finanziell unterstützt werden, haben die Mädchen Gelegenheit eigenen Erfahrungen, Erlebnissen und Beobachtungen einzubringen, die sie in ihrem Alltag besorgt oder geängstigt haben, z.B. auf dem Weg zur Schule, auf dem Schulhof, an Bushaltestellen und anderen öffentlichen Plätzen gemacht haben. Mit Hilfe von gemeinsamen Gesprächen und Rollenspielen entwickeln die Mädchen Lösungen und Strategien, damit umzugehen. Wichtig ist es, auf das Bauchgefühl zu hören, zu wissen, dass sie ein Recht darauf haben „Nein“ zu sagen und dass ihnen klar ist, bei wem sie sich Hilfe zu holen können.

Natürlich wurden auch viele praktische Techniken zur Selbstverteidigung eingeübt. Dazu gehören Schlagtechniken, das Üben von kräftigen Tritten und verschiedene Befreiungstechniken. Da auch eine klare und laute Stimme wichtig ist, die diese handfesten Techniken unterstützt, wurden auch dazu Übungen durchgeführt. Zur Auflockerung des ernsten Themas wurden Spiele gespielt, Entspannungsübungen erprobt und gemeinsam Mahlzeiten in gemütlicher Atmosphäre eingenommen.

Die Leitung des Kurses hatte auch bei diesem Kurs die WenDo-Trainerin Regina Rawe vom Bellzett e.V., Bielefeld.

„Ich wusste gar nicht, wie stark ich bin!“ war das schöne Fazit einer der Teilnehmerinnen.

Auch im nächsten Jahr wird es wieder einen Kurs zur Selbstbehauptung für Mädchen im Alter von 9 – 11 Jahren geben. Interessierte können sich schon jetzt im Jugendzentrum Blomberg bei Andrea Reuter melden.

Anrufen Kontakt-Formular Wo finde ich was? Termin-reservierung