Markt in Blomberg

Markt in Blomberg

Frisches aus der Region

Schnelles Internet kommt in die Blomberger Ortsteile

Mit der flächendeckenden Versorgung der Großgemeinde Blomberg mit schnellem Internet ist die Stadt einen wichtigen Schritt weiter gekommen. "Die beantragten Förderbescheide des Landes zur Herstellung schneller Inter-netverbindungen in Blomberger Ortsteilen liegen inzwischen vor. Unmittelbar haben wir dann die entsprechenden Verträge mit der Firma Sewikom GmbH aus Beverungen zur technischen Umsetzung unter Dach und Fach gebracht", berichtet Bürgermeister Klaus Geise sichtlich zufrieden.

Positiv betroffen sind die Ortsteile Altendonop, Brüntrup, Donop, Kleinenmarpe, Reelkirchen, Tintrup, Herrentrup, Maspe, Höntrup und Wellentrup. Das Investitionsvolumen für die jetzt auf den Weg gebrachten Maßnahmen beträgt 335.000 Euro, wovon die Stadt Blomberg einen Eigenanteil von 83.500 Euro aufbringen muss. "Das ist zwar eine freiwillige Leistung der öffentlichen Hand", so der Bürgermeister, " es ist aber gut angelegtes Geld. Für die kommunale Infrastruktur ist der Zugang zum schnellen Netz unabdingbar. Gerade für die Ortsteile bedeutet es, schnell mit dem weltweiten Netz verbunden zu sein und so an der allgemeinen Entwicklung teilnehmen zu können – gewerblich wie privat."

Das beauftragte Unternehmen Sewikom hat der Stadt zugesichert, dass die notwendigen Arbeiten zur Erschließung der genannten Ortsteile im Sommer nächsten Jahres abgeschlossen sein werden  - wenn denn das Wetter in den nächsten Monaten einigermaßen mitspielt. Mit der technischen Umsetzung durch Sewikom ist übrigens keine Festlegung auf einen bestimmten Anbieter verbunden. Die Kunden können weiterhin bei ihrem jetzigen Anbieter bleiben oder aber auch wechseln.

"Mit den Abschluss dieser Verträge", so Geise, " haben wir einen wichtigen Schritt in der Internetversorgung unserer Stadt getan. Aber auch bei den noch ausstehenden Ortsteilen Borkhausen, Cappel, Dalborn, Mossenberg-Wöhren und Siebenhöfen sind wir optimistisch. Diese abschließenden Ausschreibungsverfahren laufen bereits und wir erwarten die Ergebnisse für Ende Oktober. Somit sind wir auf einem guten Weg zu einer umfassenden  Versorgung mit schnellen Breitbandverbindungen im gesamten Gemeindegebiet der Stadt Blomberg."

Herr Klaus Geise
Anschrift Marktplatz 1
32825 Blomberg

Ebene: 2. Etage
Zimmer: 22
Telefon +49-5235-504130
Fax +49-5235-504155
E-Mail k.geise@blomberg-lippe.de
Anrufen Kontakt-Formular Wo finde ich was?