Christel Brenker für 25 Dienstjahre geehrt

Bürgermeister Klaus Geise, Stellvertretende Personalratsvorsitzende Angelika Hilmert und Beigeordneter Christoph Dolle gratulieren Christel Brenker gemeinsam zum 25jährigen Dienstjubiläum.

In einer Feierstunde bedankte sich Bürgermeister Klaus Geise bei Christel Brenker für 25 Jahre im Dienst der Stadt Blomberg, in denen sie zunächst als Gruppenleiterin und dann seit 2013 in den Kindertagesstätten der Stadt Blomberg und der Familiengesellschaft Blomberg als Leiterin tätig ist.

Der Kontakt mit Kindern ist für Christel Brenker sehr wichtig. Es ist somit nicht sonderlich erstaunlich, dass sie über Ihre Berufswahl sagt: „Das ist das, was ich schon immer machen wollte“.

In Ihrer Tätigkeit hat Frau Brenker maßgeblich an den Entwicklungen und Veränderungen, die im Zusammenhang mit der Gründung der Familiengesellschaft stehen, mitgewirkt.
Neben dem organisatorischen Wandel, kann Frau Brenker auch vom gesellschaftlichen Wandel berichten. Dazu gehört auch, dass die Kinder mehr Zeit in der Kindertagesstätte verbringen. Doch dies sei nicht negativ, im Gegenteil, so hätte man mehr Zeit mit den Kindern. Gerade in der frühkindlichen Erziehung werden viele Grundsteine für die weitere Entwicklung gelegt. Die Arbeit bleibt daher bedeutungsvoll, herausfordernd und anspruchsvoll.

Bürgermeister Klaus Geise bedankte sich bei Frau Brenker für ihren vorbildlichen beruflichen Einsatz und wünschte ihr auch für die Zukunft alles Gute.
Diesen Worten schlossen sich der Beigeordnete Christoph Dolle und die stellvertretende Personalratsvorsitzende Angelika Hilmert ausdrücklich an.

Anrufen Kontakt-Formular Wo finde ich was?