Karl Friedrich Capelle verabschiedet

Mit einer Feierstunde hat Bürgermeister Klaus Geise kürzlich den seit über 25 Jahren in städtischen Diensten stehenden Schulhausmeister Carl Friedrich Capelle verabschiedet.

"Sie waren immer mit vollem Engagement bei der Arbeit, Ihnen war kein Weg zu weit und kein Termin zu viel oder zu spät, wenn es um 'Ihre' Schule ging", lobte Geise seinen nimmermüden Einsatz. 

Nach seiner Tätigkeit bei Schieder-Möbel trat Capelle im Oktober 1988 seine Hausmeisterstelle an der Blomberger Grundschule Am Weinberg an. Schnell erwarb er sich durch seine offene Art und seine kompetente Arbeit das Vertrauen und die Anerkennung der Lehrerinnen und Lehrer. Auch die Schüler schlossen ihn schnell in ihr Herz, selbst wenn er bisweilen auch mal 'Klartext reden' mußte. Spätern kam zu seinem Aufgabenbereich dann noch die Grundschule Am Paradies hinzu.

Auch die Schulleitung und der Personalrat würdigten das besondere Engagement des Hausmeisters.

Anrufen Kontakt-Formular Wo finde ich was?