Partnerstadt Papendrecht schenkt Blomberg eine öffentliche Bücherbox

. Die Stadt Blomberg hat als Geschenk aus der niederländischen Partnerstadt Papendrecht eine öffentliche Bücherbox erhalten. Die in einer Telefonzelle untergebrachte  "Blomberger Bücherdoosje" wird  am kommenden Samstag, 05. März um 14.30 Uhr auf dem "Groenen Plaats" offiziell übergeben. Gäste, insbesondere unsere niederländischen Mitbewohner/innen, sind herzlich eingeladen, an der kleinen Feierstunde teilzunehmen.

Eigens zu dieser Übergabe wird der Papendrechter Bürgermeister Kees de Bruin erwartet, der seinem Blomberger Amtsbruder Klaus Geise dann offiziell das Geschenk übergeben wird. Getreu dem Motto "Lesen verbindet" sind nicht nur die neue Bücherbox,  sondern daneben auch zahlreiche Bücher inzwischen in Blomberg für eine Erstausstattung aus Papendrecht  eingetroffen. Die Intention besteht darin, dass sich jeder Blomberger, egal ob jung oder alt, dort Bücher ausleihen oder aber auch selbst Bücher einstellen kann. Wer sich ein Buch ausleiht, kann auch via facebook oder per mail/sms einen Gruß von Blomberg aus nach Papendrecht senden. Die entsprechenden Adressen sind in den Bücherspenden abgedruckt. Mit diesem Geschenk seitens der Niederländer erhält die besondere städtepartnerschaftliche Verbindung zu Papendrecht, die inzwischen schon seit dem Jahre 1975 besteht, eine weitere Aufwertung.

Das Blomberger Arbeitslosenzentrum hat die Patenschaft für die "Blomberger Bücherdoosje" übernommen und wird sich regulierend um den  Bücherbestand kümmern.

Anrufen Kontakt-Formular Wo finde ich was? Schadens-meldung