Rathaus öffnet wieder seine Türen

Ab Montag, den 15.06.2020 sind die Türen der Stadtverwaltung Blomberg zu den klassischen Dienststunden wieder geöffnet. Eine vorherige Terminvereinbarung ist ab da nicht mehr zwingend erforderlich, jedoch wünschenswert. „In den vergangenen Wochen haben sich die unterschiedlichen Maßnahmen zur Pandemie-Eindämmung sehr bewährt, dazu zählt auch das System der Terminvereinbarungen“, berichtet Bürgermeister Klaus Geise.

Um die Gesundheit von Bürgerinnen und Bürgern als auch die der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu schützen, sind zahlreich Vorkehrungen getroffen worden, die weiterhin Bestand haben. Dazu gehört u.a. die Ausstattung der Arbeitsplätze mit einer Hygieneschutzwand. In den Wartebereichen werden verschiedene Aushänge zu den geltenden Hygieneregeln vorhanden sein. Darüber hinaus wird auf die maximal zulässige Personenanzahl durch entsprechende Beschilderung hingewiesen. Termine können telefonisch unter 05235-5040 (für alle Dienststellen) und 05235-504444 (für das Bürgerbüro/Standesamt) vereinbart werden.

Der Bürgermeister appelliert abschließend daran, die gleiche Rücksicht wie in den übrigen öffentlichen Lebenslagen zu wahren und insbesondere die Verwaltungsgebäude nur mit einem Mund- und Nasenmaske zu betreten sowie beim Betreten des Rathauses die angebotenen Desinfektionsmöglichkeiten zu nutzen. Im öffentlichen Bereich des Marktplatzes steht weiterhin die mobile Hygienestation der Fa. Hygi Hands kostenfrei zur Verfügung.

Anrufen Kontakt-Formular Wo finde ich was? Termin-reservierung