Renate Hagemeier in den Ruhestand verabschiedet

Nach 27 Jahren in Diensten der Stadt Blomberg hat Bürgermeister Klaus Geise in einer kleinen Feierstunde Renate Hagemeier in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er bedankte sich für die Treue zur Stadt Blomberg und die engagierte und gewissenhafte Arbeit, die Frau Hagemeier als Reinigungskraft im Blomberger Schulzentrum geleistet hat – eine Arbeit, die wenig im Rampenlicht steht, für den Schulablauf und das Schulklima aber von großer Bedeutung ist.

Renate Hagemeier hat viele Schülergenerationen kommen und gehen sehen und zu vielen Lehrern hat sich im Laufe der Zeit ein gutes Verhältnis entwickelt. Jetzt  freut sie sich jedoch auf ihren aktiven Ruhestand, in dem sie noch mehr Zeit für ihre 3 Enkelkinder, für Mußestunden mit Handarbeit und Lesen und ihre Aktivitäten im Lindenrott haben wird. Langeweile wird da nicht aufkommen, zumal Frau Hagemeier gerne auch die eine oder andere Reise in den Süden unternehmen will.

Bürgermeister Klaus Geise, Udo Arens als Vertreter der Blomberger Grundstücks- und Immobilienverwaltung und der Personalratsvorsitzende Winfried Kipke würdigten die Arbeit von Frau Hagemeier  und wünschten ihr noch viele aktive Jahre im Ruhestand.

Anrufen Kontakt-Formular Wo finde ich was? Schadens-meldung