Sammlung schadstoffhaltiger Abfälle aus Haushaltungen am 17.10.2015

Wie in den vergangenen Jahren wird auch in diesem Frühjahr in der Großgemeinde Blomberg eine Sondermüllsammlung durchgeführt. Zuständig dafür ist die Gesellschaft für Abfallentsorgung Lippe mbH (GAL).

Soweit es sich dabei um Mengen handelt, wie sie in einem normalen Haushalt anfallen, können schadstoffhaltige Abfälle wie z.B. Altmedikamente, Haushaltsbatterien, Farbreste, Fotochemikalien, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Quecksilber-Thermometer, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel und sonstige Chemikalien

  • am Samstag, den 17. Oktober 2015 in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

auf dem Parkplatz hinter der Schießhalle Blomberg, Ostring 35 (Achtung geänderte Annahmestelle – nicht Baubetriebshof) von der Bevölkerung der Stadt Blomberg kostenlos abgegeben werden. Für Altöl und Autobatterien besteht auch die Möglichkeit einer Rückgabe an den Handel.

Darüber hinaus richtet die GAL an dem o. g. Tag in den Ortsteilen

  • Eschenbruch, Schützenplatz, Schützenweg - 9.00 -   9.30 Uhr
  • Herrentrup, Parkplatz Sportplatz, Buschberg - 10.00 - 10.40 Uhr
  • Istrup, Parkplatz an der Sporthalle - 11.00 - 11.30 Uhr
  • Großenmarpe, Bushaltestelle Grundschule, Turnhallenstr. - 11.50 - 12.30 Uhr
  • Cappel, Feuerwehrgerätehaus, Wehmekamp - 12.45 - 13.15 Uhr

zusätzlich Sondermüll-Sammelstellen ein, die ausschließlich zu den angegebenen Zeiten in Anspruch genommen werden können:

Im Rahmen der Sondermüllsammlung können auch Elektrokleingeräte bis zur Größe eines Toasters - jedoch keine größeren Geräte - abgegeben werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren zur Sondermüllsammlung gebracht werden müssen und nicht in den Hausmüll gehören, da sie in geringen Mengen Schadstoffe enthalten. Bei der Sondermüllsammlung werden Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren kostenlos entgegengenommen. Des Weiteren dürfen keine schadstoffhaltigen Abfälle an den Sammelstellen abgestellt werden, noch bevor die eingesetzten Fahrzeuge an Ort und Stelle sind. Die Anlieferer müssen mit den schadstoffhaltigen Abfällen an den Sammelstellen warten, bis das Schadstoffmobil kommt und die Abfälle persönlich abgegeben werden können.

Des Weiteren besteht jeden Samstag die Möglichkeit, Sonderabfälle in der Zeit von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr,  dann allerdings auf dem Gelände des Kompostwerkes Lemgo, Zum Kompostwerk 200, 32657 Lemgo schadlos beseitigen zu lassen. Weitere Fragen zur Abfallentsorgung und -vermeidung beantwortet die Abfallberatung der Abfallbeseitigungs-GmbH Lippe unter der Rufnummer 05261/948720.

Anrufen Kontakt-Formular Wo finde ich was? Schadens-meldung