Veränderte Verkehrsregelung und Verlegung des Wochenmarktes anlässlich des Kartoffelfestes

Freigabe des Kurzen Steinweges am 15. Oktober

Das Blomberger Kartoffelfest am 12. Und 13. Oktober steht unmittelbar bevor. Das Fest selbst, die Auf- und Abbauarbeiten sowie das Rahmenprogramm erfordern allerdings einige Veränderungen der Verkehrsregelung in der Blomberger Innenstadt sowie eine Verlegung des Wochenmarktes.

Die Stadt Blomberg teilt mit, dass der Wochenmarkt am Freitag, 11. Oktober vom Marktplatz hinter das Rathaus verlegt wird. Die Parkplätze hinter dem Rathaus und dem Alten Amtsgericht stehen deshalb an diesem Tag nicht zur Verfügung, die Neue Torstraße wird ab der Einmündung der Kirchhofstraße für den Verkehr gesperrt sein.

In der Zeit vom 11. bis 14. Oktober sind der Kurze Steinweg vom Langen Steinweg bis zur Kuhstraße/Petersilienstraße  und die "Marktplatzgasse" weiterhin für den Verkehr gesperrt. Zudem werden der Kurze Steinweg und in Verlängerung auch die  Heutorstraße am Samstag, 12.10. von der Kreuzung Kuhstraße/Petersilienstraße bis zur Rosenstraße gesperrt sein. Die Achse Kuhstraße / Petersilienstraße einschließlich des dortigen Kreuzungsbereiches wird an diesen Tagen jedoch in beiden Fahrtrichtungen befahrbar bleiben.

Am Dienstag nach dem Kartoffelfest  wird der Kurze Steinweg  wieder auf Dauer für den Verkehr frei gegeben. Die derzeitige Einbahnstraßenregelung  in der Burgstraße wird dann ebenfalls wieder zurückgenommen, der Verkehr ist dann wieder ausschließlich wieder in Richtung Marktplatz möglich.

Die Verkehrsregelung Am Martiniturm und die Regelungen zum Busverkehr werden der dortigen Bauarbeiten noch bis ca. Mitte Dezember andauern.

Anrufen Kontakt-Formular Wo finde ich was? Schadens-meldung