Wildblumensamen zum Mitnehmen

Noch bis Juni ist Zeit, Saatgut auszusäen und sich anschließend an der Blütenpracht zu erfreuen. Deshalb verteilt die Stadt Blomberg in diesem Jahr kostenlose Saattütchen mit Blumensamen. Damit will sie ihren Anteil dazu leisten, die Stadt insekten- und damit umweltfreundlicher zu gestalten. Auf Beschlussfassung des entsprechenden Umweltausschusses sollen dazu Kleinmengen zur Einsaat einer Fläche von bis zu maximal 50 m2 (das entspricht in etwa einer Menge von 250 bis 350 g) unentgeltlich an die Blomberger Bürgerinnen und Bürger abgegeben werden.

Da die kontaktreduzierenden Maßnahmen derzeit keine Abholung im Blomberger Rathaus erlauben, wird der Fachbereich „Bauen und Stadtentwicklung“  die Saattütchen mit insekten- und bienenfreundlichen Wildblumensamen für bis zu max. 50 Quadratmeter am Freitag, 15. Mai (13.00 bis 16.00 Uhr) und Samstag, dem 16. Mai (09.00 bis 12.00 Uhr) auf der Umschlagstelle der Deponie Hohedömsen (Feldbrandstraße) ausgeben.

Für weitere Rückfragen oder auch Informationen stehen die MitarbeiterInnen des Fachbereichs gern zur Verfügung  (Tel.: 504 – 223). Bei Bedarf beantworten sie auch Fragen zur richtigen Aussaat.

Die Stadt hofft darauf, dass viele Bürger das Angebot nutzen.

Anrufen Kontakt-Formular Wo finde ich was? Schadens-meldung