Bürgerberatung

Bürgerberatung

7. Änderung des Flächennutzungsplanes zur Darstellung von Vorrangflächen für Windenergie der Stadt Blomberg,

hier: Erneute öffentliche Auslegung

Der zuständige Fachausschuss für Bauen und Umwelt der Stadt Blomberg hat in seiner Sitzung am 16. Dezember 2015 aufgrund der §§ 2 ff des Baugesetzbuches (BauGB) in der derzeit geltenden Fassung die 7. Änderung des Flächennutzungsplanes als Entwurf einschließlich der erneuten öffentlichen Auslegung im Sinne des § 4a Abs. 3 BauGB beschlossen.

Ziel der Planänderung ist die Darstellung von Vorrangflächen für Windenergie.

Der Änderungsbereich betrifft das gesamte Gebiet der Stadt Blomberg.

Entsprechend diesem Beschluss wird hiermit gem. § 3 Abs. 2 BauGB (Baugesetzbuch) bekannt gemacht, dass der Entwurf zur 7. Änderung des Flächennutzungsplanes einschließlich Begründung in der Zeit vom

20. Januar bis zum 19. Februar 2016 (einschl.)

im Fachbereich 60 – Bauen und Stadtentwicklung – der Stadt Blomberg, Marktplatz 2, 1. OG, während der Dienststunden zu jedermanns Einsicht erneut ausliegt.

Während der Auslegungsfrist können Anregungen zu dem geänderten Entwurf schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Es wird gem. § 3 Abs. 1 BauGB auch darauf hingewiesen, dass Kinder und Jugendliche Teil der Öffentlichkeit im Sinne des § 3 Abs. 1 Satz 1 BauGB sind.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Flächennutzungsplanänderung unberücksichtigt bleiben. Ferner wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag nach § 47 Verwaltungsgerichtsordnung unzulässig ist, wenn mit ihm nur Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der öffentlichen Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Umweltbezogene Informationen

Folgende umweltbezogene Informationen sind verfügbar:

Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag des Planungsbüros für Landschafts- und Tierökologie, Wolf Lederer, Geseke, vom September 2015 zur Erfassung der Avifauna und Fledermäuse und Bewertung aus Artenschutzsicht.

Umweltbezogene Stellungnahmen von Trägern öffentlicher Belange und sonstiger Behörden sowie von Privatpersonen zu den Themenbereichen Artenschutz, landwirtschaftliche Nutzflächen, forstliche Belange, Kulturlandschaften und Denkmäler,  Landschaft und Naturhaushalt, Boden- und Immissionsschutz.

Bekanntmachungsanordnung

Der Beschluss über den Entwurf der Änderung des Flächennutzungsplanes und die Durchführung der Öffentlichkeitsbeteiligung wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.

Hinweis: Die Unterlagen sind ebenfalls auf der Internetseite der Stadt Blomberg unter www.blomberg-lippe.de einsehbar.

 

Blomberg, den 17. Dezember 2015

(Geise)

Bürgermeister

Anrufen Kontakt-Formular Wo finde ich was?