• verwaltung

    Ihre Stadtverwaltung.

    Wir sind für Sie da.

Wenn es um Immobilien geht ...

Wer sich für Baugebiete, Grundstücke oder Immobilien der Stadt Blomberg interessiert, der ist bei der Blomberger Immobilien- und Grundstücksverwaltung (BIG) an der richtigen Adresse.

Die BIG ist 1994 zur Optimierung aller Leistungen rund um Liegenschaften von der Stadt Blomberg gegründet worden. Eines der Haupttätigkeitsfelder des Eigenbetriebes der Stadt liegt auf dem An- und Verkauf von Grundstücken für Wohnbau,- Industrie- und Gewerbezwecke. »Wir prüfen also beispielsweise, ob ein entsprechender Bedarf besteht und bemühen uns, geeignete Grundstücksflächen zu erwerben. Diese werden dann für die gewünschte Nutzung weiterentwickelt und anschließend als Baugrundstücke vermarktet«, erklärt Andreas Wolf, Betriebsleiter der BIG.

Die Mitarbeiter der BIG kümmern sich dabei um alle Zwischenschritte vom Grundstücksankauf bis hin zum Verkauf. Zu den derzeitig größeren Projekten gehöre beispielsweise die Erschließung des Baugebietes »Am Sonnenhang« in der Kernstadt und die Vermarktung der Grundstücke im Baugebiet »Grasweg« in Großenmarpe.

Ein weiteres Aufgabengebiet der BIG ist die Verwaltung, Unterhaltung und das technische Management des kommunalen Gebäudebestandes. »Hier werden Neubau,- Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, größtenteils in Abstimmung mit den Nutzern, geplant und umgesetzt. Dringend notwendige Reparaturarbeiten werden möglichst zeitnah, unter Beachtung der finanziellen Möglichkeiten, in Auftrag gegeben«, so Wolf.

Andreas Wolf kümmert sich seit Dezember 2016 als Betriebsleiter um die Belange der Blomberger Immobilien- und Grundstücksverwaltung. Foto: brink-medien

Derzeitig plane die BIG den Umbau der Haupt- und Realschule am Schulzentrum Blomberg zur Sekundarschule. Die Arbeiten sollen nach derzeitigem Stand im Juli dieses Jahres beginnen und sich über vier Jahre erstrecken. Die Umbaumaßnahmen werden dabei gebäudeweise vorgenommen.

Darüber hinaus kümmern sich die Mitarbeiter der BIG um die Vermietung von Wohn- und Geschäftshäusern sowie von Veranstaltungsräumen.

Neben der Verpachtung von Schrebergärten stellt die Gebäudereinigung an Schulen und Verwaltungsgebäuden einen weiteren wichtigen Aufgabenbereich der BIG dar. »Zurzeit betreuen wir 109 Gebäude in der Großgemeinde Blomberg«, erzählt Andreas Wolf. Dabei handle es sich um 23 Wohngebäude, acht Geschäftshäuser, fünf Verwaltungsgebäude, 25 Schul- und Sporthäuser, vier Kindergärten, neun Dorfgemeinschaftshäuser, sieben Feuerwehrgerätehäuser und 28 sonstige Gebäude wie beispielsweise Grillhütten. Insgesamt übernehmen zirka 35 Mitarbeiter aus den Bereichen Verwaltung, Gebäudereinigung und Hausmeister die Aufgaben der Blomberger Immobilien- und Grundstücksverwaltung. Mit 21 Personen sind die meisten Angestellten der BIG im Reinigungssektor vertreten.

Foto: brink-medien